Die erste Messe des Wortschatten Verlags: Die German ComicCon 2022

Auf dem Weg

Im April durften wir unsere erste Messe besuchen, die German ComicCon Spring Edition Dortmund, Deutschlands größte Fan Convention. Für uns als Verlag für Fantasy, Horror und Science-Fiction natürlich der perfekte Platz, um das erste Mal einem breiteren Laufpublikum unsere Bücher zu zeigen! 

Stattgefunden hat dieses wunderbare Event am 23. und 24. April 2022 in Dortmund, doch der Aufbau fand für unseren Verlag bereits am 22. April statt.  Also beluden wir unseren Transporter und fuhren fröhlich los.

Aufbau in den Dortmunder Westfalenhallen

Unser Stand in den Dortmunder Westfalenhallen fanden wir auf dem Platz D3, im Rücken eine schwarze Messewand, die nur darauf wartete, mit unseren Plakaten geschmückt zu werden.

Natürlich wäre ein Verkaufsstand auf der ComicCon keine Rede wert, wenn wir nicht auch unser gesamtes Programm mitgenommen hätten. Bücher, Bücher und noch mehr Bücher waren also an unserem Stand zu finden, sogar unsere Schattenpost Buchboxen als Überraschungspakete haben wir vorher gepackt und mitgenommen. Auf der größten Fan Convention mit Stargästen aus Serien wie Doctor Who, Vampire Diaries und Vikings gibt man schließlich alles!

Auf der german comiccon

Am 23. April um 9 Uhr öffnete die German ComicCon Spring Edition schließlich ihre Tore für die ersten Besucher und Besucherinnen von mehreren Tausend. Unsere Kolleginnen waren mit Freude das ganze Convention Wochenende damit beschäftigt, unsere Bücher unter die Menschen zu bringen. Besonderes „Erbin des Chaos“ von K. K. Summer über Lokis Tochter Feni, den Fenriswolf, erfreute sich großer Beliebtheit unter den Fans. Doch auch unser Mystery-Horror-Roman „Über das Schicksal des Leutnant Sauer“ von Sören Schnaubelt konnte mit seinem faszinierenden Cover punkten. Immer wieder erhielten wir Komplimente für die schöne Innen- und Außengestaltung unserer Bücher. Und auch „Nephilim – Der Schwur“ von Izzy Kramer wurde mit seinem schlichten, doch fesselnden Umschlag zum Blickfang.

Damit sich die Convention-Gäste auch noch lange an uns erinnern, verteilten unsere Kolleginnen zu den Büchern passende oder allgemeine Lesezeichen, Postkarten und Verlagsprogramme. Mit viel Freude im bunten Messetrubel der German ComicCon konnten wir auch Superhelden und Fantasy-Gestalten für uns begeistern, die unseren Stand besucht haben. Eines ist gewiss, die Cosplays sind kaum irgendwo so beeindruckend und vielseitig wie auf der Fan Convention in Dortmund.

Der Abschied

Als sich am 24. April um 17 Uhr wieder die Türen schlossen, konnten wir mit Stolz auf die vergangenen Tage und Erfahrungen zurückblicken, mit dem Wunsch und der Hoffnung, bald wieder eine Messe besuchen zu können. Denn die German ComicCon soll für uns, den Wortschatten Verlag, nur der erste Fuß in der Tür zum großen Publikum sein. Wir finden, gute Fantasy, Horror und Science-Fiction von kleinen Verlagen mit Herzblut gehört in die deutsche Kulturlandschaft hinein! Und dafür sind wir da.

Wenn ihr mehr Bilder von uns auf der German ComicCon sehen wollt, dann findet ihr diese in unserem Instagram Profil.

Wir hoffen, euch bald auch auf anderen Messen und Events persönlich begegnen zu können. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen und Eintauchen in unsere phantastischen Welten!

Wir haben ein neues Logo!

Neuer Style, neuer Look, neues Wir: ein neues Logo für den Wortschatten Verlag!

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass sich unser Verlags-Vogel ein wenig verändert hat. Denn unser liebes Logo hat eine Generalüberholung bekommen und erstrahlt in neuem Federkleid:

Wir möchten vorstellen, Morpheus, die Krähe, die Träume und Albträume bringt!

Wir haben uns auf die Suche begeben, auf die Jagd nach Geschichten und wunderbaren Worten, die wir mit Euch teilen möchten. Haben Dämonen und Monster bekämpft, sind durch die Zeit gereist und haben Welten gerettet – oder untergehen sehen.

Stets an unserer Seite ein treuer Wegbegleiter und Bote der Schatten.

Doch die gemeinsamen Abenteuer und Reisen haben ihn ganz schön mitgenommen. Die Federn waren zerzaust, fielen ihm sogar einzeln aus. Die Augen waren müde, so müde, dass er sie kaum zu öffnen wagte. Sogar sein Krächzen verstummte und sein Schnabel stand still.

Also haben wir ihm eine Auszeit gegönnt, ihn verwöhnt und herausgeputzt und nun ist er soweit, seinen neuen Look zu präsentieren:

Er trägt ein Federkleid so schwarz wie die Nacht, er ist eins mit den Schatten. Seine Krallen sind scharf und reißen die Finsternis entzwei, lassen Geflüster aus anderen Welten zu uns hindurch. Sein Schnabel ist spitz und seine Stimme klar, sein Krächzen lockt die Anhänger der Phantastik herbei. Seine Augen sind schwarz, schwärzer als die Nacht, schwärzer noch als die Schatten. Sie sehen alles, Ängste und Träume, Gedanken und Phantasie und reißen uns in ihren Bann.

Morpheus ist zurück, in neuem Style,  und bringt ein frisches Wir mit sich:

Ein neues Logo für den Wortschatten Verlag!