ist Germanistin und Amerikanistin, verfasste bereits im Grundschulalter zahlreiche Geschichten, später Romanfragmente, Kurzgeschichten, wenige Gedichte. Unterstützt von der umfangreichen Bibliothek ihres Großvaters, die ausschließlich Klassiker enthielt, eignete sie sich grundlegendes Literaturwissen an und vertiefte dieses schließlich innerhalb ihres Studiums.

Detaillierte Recherche, eine gewisse Bildsprachlichkeit und ein Hauch von Zynismus sind maßgeblich für ihre Arbeit und finden sich auch in ihren Romanen wieder.

Die Nephilim-Saga bildet den bisher umfangreichsten Teil ihrer Arbeit, bestehend aus drei Bänden im Bereich der „High Fantasy“ – dem Erschaffen ungekannter und phantastischer Welten.

Ihr wollte mehr über Izzy Kramer wissen? Dann folgt ihr auf ihrem Instagramaccount @izzy_kramer!

Izzy Kramer

15,00 
1