Wortschatten Verlag

Wortschatten Verlag

Der Wortschatten Verlag ist ein (blut)junger Verlag für Fantasy-, Science-Fiction- und Horrorliteratur. Alles, was originell, spannend und vor allem phantastisch ist, findet Ihr in unseren Büchern!

Komm auf die dunkle Seite

Als brandneuer Verlag für Fantasy, Horror und Science-Fiction sind wir natürlich auf der Suche nach spannenden und ausgefallenen Geschichten und freuen uns sehr über Manuskripteinsendungen an lektorat@wortschatten.de.

Mehr Erfahren

BloggerIn | InfluencerIn | RezensentenIn

Du bist BloggerIn, InfluencerIn oder RezensentIn und möchtest gerne einen Titel aus unserem Verlagsprogramm vorstellen?
Nimm Kontakt zu unserem Marketing-Team auf und erhalte Dein kostenfreies Wunschexemplar.

E-Mail Schreiben
Über das Schicksal des Leutnant Sauer

Sören Schnaubelt

Über das Schicksal des Leutnant Sauer

zum buch

 

Josef Kramer ist bestürzt: Sein ehemaliger Kamerad Ernst Sauer ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Gemeinsam waren sie 1912 in Tsingtau stationiert und kämpften Seite an Seite für die Kaiserliche Armee des Deutschen Reiches. Berichten zufolge war Sauer dem Wahnsinn verfallen und huldigte einer dunklen Gottheit. Schon in Tsingtau übersetzte Sauer wie besessen einen geheimnisvollen Text aus einem verlassenen Tempel, doch für Kramer ist es unvorstellbar, dass ein vorbildlicher deutscher Soldat wie Sauer ein Okkultist gewesen sein soll. Er beginnt Nachforschungen zu Sauers Tod anzustellen …

»… schnell wird Kramer klar, dass dies eine Suche ist, die er besser nie begonnen hätte.«

 

Josef Kramer ist bestürzt: Sein ehemaliger Kamerad Ernst Sauer ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Gemeinsam waren sie 1912 in Tsingtau stationiert und kämpften Seite an Seite für die Kaiserliche Armee des Deutschen Reiches. Berichten zufolge war Sauer dem Wahnsinn verfallen und huldigte einer dunklen Gottheit. Schon in Tsingtau übersetzte Sauer wie besessen einen geheimnisvollen Text aus einem verlassenen Tempel, doch für Kramer ist es unvorstellbar, dass ein vorbildlicher deutscher Soldat wie Sauer ein Okkultist gewesen sein soll. Er beginnt Nachforschungen zu Sauers Tod anzustellen…

»… schnell wird Kramer klar, dass dies eine Suche ist, die er besser nie begonnen hätte.«

 

Josef Kramer ist bestürzt: Sein ehemaliger Kamerad Ernst Sauer ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Gemeinsam waren sie 1912 in Tsingtau stationiert und kämpften Seite an Seite für die Kaiserliche Armee des Deutschen Reiches. Berichten zufolge war Sauer dem Wahnsinn verfallen und huldigte einer dunklen Gottheit.

Schon in Tsingtau übersetzte Sauer wie besessen einen geheimnisvollen Text aus einem verlassenen Tempel, doch für Kramer ist es unvorstellbar, dass ein vorbildlicher deutscher Soldat wie Sauer ein Okkultist gewesen sein soll. Er beginnt Nachforschungen zu Sauers Tod anzustellen …

»… schnell wird Kramer klar, dass dies eine Suche ist, die er besser nie begonnen hätte.«

 

 

Wortschatten Verlag

Sommergeheimnisse

Martin Semesch
Christoph Wittmann

Sommergeheimnisse

zum buch

 

Als Bestseller-Autor Sam die Einladung zum Klassentreffen erhält, zieht es ihn sofort zurück nach Flagstaff. Endlich hat er die Gelegenheit seine Jugendfreunde Jake, Isaac, Joshua und Madison wiederzusehen, zu denen er seit seiner Schulzeit keinen Kontakt mehr hatte. Je näher er seiner Heimatstadt kommt, desto mehr spürt er die bedrohliche Energie, die von diesem Ort ausgeht, ohne sie einordnen zu können. Zu tief vergraben sind die Erinnerungen an Flagstaff und den Sommer 1987.

 

»Sam, Madison, Jake, Isaac und Joshua sind Freunde fürs Leben. Freunde bis in den Tod.«

 

Als Bestseller-Autor Sam die Einladung zum Klassentreffen erhält, zieht es ihn sofort zurück nach Flagstaff. Endlich hat er die Gelegenheit seine Jugendfreunde Jake, Isaac, Joshua und Madison wiederzusehen, zu denen er seit seiner Schulzeit keinen Kontakt mehr hatte. Je näher er seiner Heimatstadt kommt, desto mehr spürt er die bedrohliche Energie, die von diesem Ort ausgeht, ohne sie einordnen zu können. Zu tief vergraben sind die Erinnerungen an Flagstaff und den Sommer 1987.

»Sam, Madison, Jake, Isaac und Joshua sind Freunde fürs Leben.
Freunde bis in den Tod.«

 

Als Bestseller-Autor Sam die Einladung zum Klassentreffen erhält, zieht es ihn sofort zurück nach Flagstaff. Endlich hat er die Gelegenheit seine Jugendfreunde Jake, Isaac, Joshua und Madison wiederzusehen, zu denen er seit seiner Schulzeit keinen Kontakt mehr hatte. Je näher er seiner Heimatstadt kommt, desto mehr spürt er die bedrohliche Energie, die von diesem Ort ausgeht, ohne sie einordnen zu können. Zu tief vergraben sind die Erinnerungen an Flagstaff und den Sommer 1987.

»Sam, Madison, Jake, Isaac und Joshua sind Freunde fürs Leben.
Freunde bis in den Tod.«

 

 

 

Michelle Kaden - Die veborgenen Pforten

Michelle Kaden

Die Verborgenen Pfoten

Jacobs Vermächtnis

 

Ein unerwarteter Buch durch die Tür der Abstellkammer, eine magische Welt, die schon lange vergessen war, ein verstorbener Pfortenwächter ohne Nachfolger.

Janosch hätte nicht damit gerechnet, dass sein Umzug in das Haus seines Großvaters ausgerechnet dazu führen würde, dass all die Geschichten aus seinen Büchern plötzlich wahr zu sein scheinen.

Prinzessinnen, Vampire, Werwölfe und Zauberer? Die gibt es tatsächlich, aber nur in Aselja. Und genau dahin müssen die vier Kinder, die plötzlich in Janoschs Haus stehen, auch wieder zurück. Aber die Tür ist verschlossen und nur mit Janoschs Hilfe haben sie eine Chance, zurückzukehren.

 

zum buch